Impressionen

IMG_0674-1200x800.jpg

Ein spannender und ereignisreicher 2. Turniertag auf dem Sportgelände in Dettingen ist zu Ende. In den 9 gespielten Partien sind 42 Tore gefallem. Alle Favoriten auf den Turniersieg konnten Ihre Partien gewinnen. Die Überraschung des Tages gelang den SF Dettingen 2 mit einem 1:0 Sieg über den SV Nabern. Der TSV Weilheim I löste seine Aufgabe souverän gegen den TSV Owen mit 5:0. Der SV Hülben setzte sich in einer einseitigen Partie gegen des TSV Oberlenningen mit 6:0 durch. Die zweite Mannschaft des TSV Neidlingen erarbeitete sich ein 1:1 Untentschieden gegen den TSV Notzingen I. Im Nachbarschaftsduell setzte sich der VfL Kirchheim gegen AC Catania Kirchheim mit 5:1 durch. Das torreichste Spiel des heutigen Tages war die Partie TSV Wendlingen II gegen TSV Ötlingen. Endstand nach 60 Minuten 6:3 für Wendlingen. In einen chancenreichen Spiel zwischen dem TV Unterlenningen und dem TSV Weilheim II stand es am Ende 1:1. Die Sportfreunde Dettingen I sind erfolgreich mit 4:1 gegen des TSV Schlierbach in ihr Heimturnier gestartet.

Morgen um 17:45 Uhr beginnt der TSV Köngen II gegen TV Neidlingen II und der TSV Wernau gegen den TSV Wendlingen II. Im Anschluss stehen sich der TSV Notzingen I gegen den TSV Jesingen und der TSV Ötlingen gegen den TV Neidlingen I gegenüber.

Wir freuen uns auf Euren Besuch auf dem Sportgelände in Dettingen unter Teck.